Sparen Sie Geld bei Ihrer Reise in das Amerikanische Naturkundemuseum in New York City

Kein Besuch im Big Apple ist komplett ohne einen Besuch des American Natural History Museum. Es ist eines der bedeutendsten Museen der Nation und bietet eine vielfältige Sammlung von Exponaten, die die Existenz des Lebens auf diesem Planeten umfassen und es den Besuchern ermöglichen, die Galaxis zu erkunden. Viele betrachten die Fossilienhalle als Höhepunkt ihres Besuchs in der AMNH, wo mehr als 100 Dinosaurierfossilien ausgestellt sind. Für Möchtegern-Anthropologen bietet die Culture Hall eine Erkundung alter Kulturen Asiens, Afrikas, Nord- und Südamerikas und des Pazifiks.

Weitere Dauerausstellungen bereichern unser Verständnis von Säugetieren, Vögeln, Reptilien, menschlicher Herkunft, Meereslebewesen und Geologie durch die berühmte Dioramen, die jedem bekannt waren, der “Nacht im Museum” gesehen hat. Das Rose Center, das im Februar 2000 eröffnet wurde, ist das jüngste dramatische Upgrade des Museums. Das Zentrum ist für seine Architektur ebenso berühmt wie für seine Erforschung des Kosmos, mit einer höheren Decke als die Grand Central Station und einer Glaswand, die größer als jede andere in den USA ist. Die Heimat des Hayden Planetariums ist das Rose Center, das den aufstrebenden Astronomen, Astronauten oder Architekten der Familie mit seiner dramatischen Architektur und der expansiven Erforschung des Universums in seinen Glaswänden begeistern wird.

Neben den Dauerausstellungen gibt es eine Reihe Sonderausstellungen, die derzeit im AMNH zu sehen sind. “Extreme Mammals” untersucht die Evolution und Existenz von einigen ungewöhnlicheren Säugetiere Cousins ​​des Mannes, einschließlich der Känguru, Fledermaus und Schnabeltier. Das Hayden Planetarium bietet “Cosmic Collision”, einen Blick auf unser sich immer weiter entwickelndes Universum bis zum 3. Juli. Danach können die Besucher “Journey to the Stars”, eine Raumschau, die den Besucher durch die 13-Milliarden Jahre Geschichte der Universum und darüber hinaus bis zum endgültigen Tod unseres Sonnensystems, wenn unsere Sonne ein Roter Riese wird. Spoiler Alert: Wir alle sterben. Eine gute Nachricht ist, dass wir noch 5 Milliarden Jahre haben, bevor dies geschieht. Kanada visum

Mitte August läuft “Climate Change”, ein Exponat, das die Auswirkungen des Klimawandels auf den Planeten und seine Auswirkungen auf die Menschheit untersucht um den Planeten wieder auf den richtigen Weg zu bringen. “Frösche: Ein Chor der Farben” läuft durch 2009 und bietet einen lustigen, informativen Blick auf unsere amphibischen Freunde. “Wilder Ozean” und “Dinosaurier leben!” sind auf dem IMAX-Bildschirm bis zum 4. Juli. Nicht verpassen: Die Fossil Hall mit über 600 Exemplaren, einschließlich der T-Rex, Triceratops und Apatosaurus.Skip: The Mammal Hall, wenn Sie durch Taxidermy ausgeschaltet sind.Tipps: Die $ 15 Ticket Preis ist “vorgeschlagen.” Sie können eine kleinere Spende bezahlen und müssen keine ekelhaften Blicke von Museumsmitarbeitern ertragen. Das Museum bietet ein Übernachtungsprogramm für Kinder. Dies könnte einen großen Babysitter über Nacht machen. Kosten 129 $.

Rob Mabry ist ein ehemaliger Militärjournalist, Drehbuchautor, Vater von fünf und E-Commerce-Unternehmer. Er besitzt Balance Bikes 4 Kids, einen lernenden Fahrradladen , der eine große Auswahl an Balancefahrrädern und Holzfahrräder anbietet, die kleinen Kindern helfen, reiten zu lernen ein Fahrrad, indem du dich zuerst auf die Balance konzentrierst.