Holographische Bilder und Spektrale Imagine machen Futurama Dioramen und Projektmodelle veraltet

Sind Sie jemals zu einem Gemeindetreffen, einem Planungsausschusstreffen oder einer Handelskammer gegangen und haben sich ein wunderschönes Modell angesehen, das von einem Architekten zusammengestellt wurde, um jedem zu helfen, ein neues Immobilienprojekt zu betrachten? Es ist so, als ob man sich ein HO Modellbahnmodell ansieht, und man bestaunt das wundervolle Modell. Und du sagst dir selbst: “Ja, jetzt stelle ich mir das auf diesem Grundstück vor, und es wird ein großartiges Projekt sein.” Okay, lass uns reden, naja, nachdem ich in der Wirtschaft, in der Politik und in eigenen Projekten mitgearbeitet habe, kann ich dir sagen, dass, nur weil etwas in einem Modell gut aussieht, es nicht der Inbegriff von Größe ist einmal vervollständigt. Es kann überlegene architektonische Merkmale haben und wirklich ein Weltklassenentwurf sein. Wenn Sie sich jedoch auf dem Boden befinden, wenn Sie ein Gebäude betrachten, ist das eine völlig andere Perspektive als wenn Sie in einem Flugzeug überfliegen oder mit einem Helikopter auf niedriger Ebene fliegen oder es von Google Earth aus betrachten. Sie sehen, was ich meine: Wir müssen uns vielleicht nicht um all diese schönen Modelle kümmern, die die Architekten ihren Kunden vorlegen, um die Führer der Stadt oder die Mächte zu überzeugen, die ihre Projekte genehmigen. In Zukunft wird es keine Dioramen mehr geben, oder Miniaturmodelle, die diese großen zukünftigen architektonischen Wunder darstellen, denn in Zukunft wird alles mit holografischen Bildern und spektraler Bildgebung geschehen. Es wird in 3-D gezeigt. Die Entscheidungsträger werden in der Lage sein, die Perspektive und den Blickwinkel zu verändern, von jedem Blickwinkel aus, der Kritik oder neue Anforderungen an alles von der Landschaft über die Pfeiler und Fassade bis zum Überbau der sich selbst bauen. Nicht nur das Äußere kann gezeigt werden, sondern alle Strukturen im Inneren; die Rohrleitungen, Elektro-, Stahlbeton, Innentreppenhäuser und der eigentliche Grundriss. Ich kann mir gut vorstellen, dass Architekten ihre Pläne in Zukunft digital und in 3D-Form einreichen werden, eine, die leicht konvertiert und auf einem holografischen Display gerendert werden kann, das wird die Zukunft sein, und so wird es gemacht. In der Tat, ich stelle mir vor, wie die Branchenbegriffe “futurama diorama” dem “building project model” weichen mussten, bald wird die Architekturwelt stattdessen von holografischen Displays sprechen. Es wird auch viel einfacher für Architekten sein, mit ihren Kunden zu sprechen, und zu wissen, was sie wirklich wollen, weil sie in der Lage sein werden, es so zu visualisieren, wie sie gehen, und es wird keine harten Gefühle oder Feindseligkeiten aufgrund von Fehlkommunikationen geben Zeichnungen, Renderings, Schemata und Blaupausen, um sich ständig zu verändern. In der Tat hoffe ich, dass Sie das alles berücksichtigen und darüber nachdenken werden.

Lance Winslow hat ein neues provokatives eBook über zukünftige holografische Technologie veröffentlicht. Lance Winslow ist ein ehemaliger Gründer einer Nationwide Franchise Chain und leitet jetzt den Online Think Tank; http://www.worldthinktank.net

0 thoughts on “Holographische Bilder und Spektrale Imagine machen Futurama Dioramen und Projektmodelle veraltet”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.