Wie man realistisches Diorama Gelände macht

Ob du ein Diorama für Wargaming, Fantasieszenen oder Modelleisenbahnen mit Wäldern, Wäldern, Klippen und anderem Gelände machst, das wirklich gut aussieht, ist der wichtigste Teil des Projekts. Dieser Artikel zeigt Ihnen die acht Schritte, die Sie machen müssen, um großartig aussehendes Terrain zu schaffen. Das wichtigste, um wirklich gutes Terrain zu schaffen, sind die Materialien und wenn Sie Ihr Diorama sehr real und authentisch aussehen lassen möchten, empfehlen wir Ihnen gekaufte Materialien von einem Unternehmen zu verwenden Woodland Scenics genannt. Sie haben eine breite Palette von Produkten, die preiswert und sehr realistisch sind. Aber wenn das für Sie unpraktisch ist und Sie die Kosten Ihres Dioramas niedrig halten möchten, können Sie kreativ sein und viel von Ihren eigenen Materialien machen. Das erfordert ein bisschen Fantasie, aber wenn Sie darüber nachdenken, können Sie sich tolle Materialien einfallen lassen. Als Beispiel können Sie einfachen Sand als Basis in Ihrem Diorama verwenden, und Sie können ihn mit wasserlöslichen Farben in verschiedenen Farben färben, um unterschiedliche Aussehen von Gras zu Schmutz zu bekommen. Sie können auch die Borsten eines kleinen Pinsels grün färben und nach dem Trocknen die Borsten abschneiden und als Grashalme verwenden. Wenn du dich nur in deinem Haus und Keller umsiehst, findest du viele Möglichkeiten, großartige Diorama-Materialien herzustellen, ohne Geld auszugeben.Der Acht-Schritte-Prozess zu großartigem Diorama-TerrainSchritt 1: Entwirf dein Diorama zuerst auf Papier. Skizziere die verschiedenen Bereiche und markiere, wo das Hauptgelände sein soll und wo die verschiedenen Objekte sein werden. Zeige Wasser, Felsen, Bäume oder Figuren. Dieses Skizzieren ist wichtig, weil es dir beim Bau des Dioramas hilft.Schritt 2: Erstelle einen Basisrahmen für dein Diorama. Verwenden Sie Pappstreifen und zerknittertes Zeitungspapier, um eine Basis zu bilden. Diese Verwendung von Materialien wird dem Diorama eine dreidimensionale Landschaft geben. Beziehen Sie sich auf Ihre Skizzen, damit Sie wissen, wo die oberen und unteren Punkte liegen.Schritt 3: Bedecken Sie die Basis mit Papierhandtuchstreifen, die mit Pappmaché, Hydrocal oder Plaster of Paris getränkt wurden. Dies bildet eine schöne harte Schale, die Sie malen und Elemente hinzufügen können. Schritt 4: Malen Sie die Basisschale verschiedene Farben basierend auf Ihren Skizzen. Diese Farben können reichen von grün, wo das Gras und die Bäume gehen, bis zu blau, wo das Wasser gehen wird. Sie können mit der Farbe liberal sein, weil Gelände-Materialien es abdecken werden. Die Farbe wirkt als Füllstoff zwischen den Partikeln. Schritt 5: Fügen Sie die Bodenbelagmaterialien hinzu. Auf sägesputzgroße Materialien in den gewünschten Farben streuen. Stellen Sie grün, wo das Gras ist und grau oder braun, wo nackter Boden sein wird. Schritt 6: Fügen Sie mittlere Beschaffenheit und Einzelteile hinzu. An diesem Punkt verwandeln Sie Ihr Diorama von einem flachen Objekt in etwas Dreidimensionales. Sprinkle auf dickeren Gelände Materialien. Dies können kleine Kieselsteine ​​oder ein dicker Pinsel sein.Schritt 7: Fügen Sie die größeren Gegenstände wie Bäume und große Büsche hinzu.Schritt 8 Fügen Sie den letzten Schliff wie Tiere, Figuren, Kreaturen oder Gebäude hinzu. Dieser achtstufige Umriss ist nur ein Leitfaden für helfen Sie den Prozess zu verstehen, realistisches Terrain für ein Diorama zu machen, und es ist wichtig zu wissen, dass Sie von Grund auf arbeiten. Jeder Schritt fügt der Szene eine weitere Ebene hinzu, und jeder Schritt ist ein bisschen höher als der vorherige Schritt. Sie müssen kein professioneller Künstler sein, um professionell aussehende Dioramen zu machen. Mit ein wenig Übung, einigen guten Materialien und durch Befolgen dieser Schritte können Sie einige wirklich attraktive und realistische Dioramen erstellen.

Für komplette Tutorials über Diorama-Erstellung mit Bildern und Videos: Viel Spaß beim Erstellen von DioramenFür andere lustige, kreative und interessante Projekte, wie zum Beispiel ein Katapult, ein Trebuchet, ein Terrarium und sogar ein Videospiel, besuchen Sie seine Website unter: StormTheCastle.com – Kreativität mit einer Kante

0 thoughts on “Wie man realistisches Diorama Gelände macht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.